Angebote

Elementare Musikpädagogik

Musik prägt bereits in der frühesten Kindheit!

Daher bietet die Musikschule bereits für Babys/Kleinkinder und deren Eltern den Baby-Musikgarten und als Folgekurs den Musikgarten an. Kinder ab dem dritten Lebensjahr können in der Musikalischen Früherziehung beginnen, die auch in den Kindergärten unseres Wirkungsgebietes angeboten wird.

Ab dem Eintritt in die Schule ist eine Teilnahme in der Musikalischen Grundausbildung empfehlenswert.

Instrumentale Vorstufe

Im Anschluss an die musikalische Früherziehung und mit dem Beginn des neuen Schuljahres stellt sich für viele Kinder und Eltern die Frage, welches Instrument sie spielen möchten. Viele Kinder können sich nicht entscheiden und für die Eltern stellt sich die Frage, welches Instrument am besten geeignet ist.

Die Instrumentale Vorstufe der Regionalmusikschule Malchin richtet sich daher an Kinder, die sich gerne mit der Musik beschäftigen wollen, aber noch unentschlossen sind und ihre Neigungen noch nicht so genau kennen.

Instrumente & Gesang

Eine Vielzahl von Instrumenten und natürlich Gesang können in allen Stilrichtungen an der Regionalmusikschule Malchin e.V. erlernt werden.

Hierbei sind sowohl junge als auch junggebliebene Schüler herzlich willkommen! Ein früher Einstieg in die Welt der Musik ist empfehlenswert - es ist jedoch nie zu spät, um anzufangen.

Als Mitglied im "Verband deutscher Musikschulen" ist es uns Aufgabe und Ehre zugleich, Ihnen eine umfangreiche Auswahl an Fächern anzubieten, die allesamt von erfahrenen Pädagogen vermittelt werden.

Ensembles

Das gemeinsame Musizieren ist die Königsdisziplin.

Das eigene Instrument muss beherrscht werden, Noten sollten nahezu auswendig abrufbar sein, die Kommunikation unter den Mitspielern muss reibungslos funktionieren, die Arbeit an den Stücken und dem Zusammenspiel ist konzentriert und intensiv.

Und es macht unglaublichen Spaß! Ein Erlebnis, welches man nur nachvollziehen kann, wenn es einmal ausprobiert wurde!

Ergänzungsfächer

Das Erlernen eines Instrumentes und des Gesangs ist eine fantastische Kunst.

Der theoretische Unterbau ist eine Notwendigkeit, um die Geheimnisse dahinter zu erkunden. Die Schulung des Gehörs ist eine ebenso wichtige Voraussetzung für die musikalische Meisterschaft. Unterstützend werden solistisch agierende Instrumentalisten von unseren Korrepetitoren begleitet.

Und das Schönste: All diese Angebote sind in Verbindung mit einem instrumentalen Hauptfach kostenfrei!

Tanz

Tanzen ist, natürlich neben dem Musizieren, eine der schönsten Ausdrucksformen, die es gibt. An der Musikschule kann daher sowohl der klassische Tanz als auch Breakdance gelernt werden.