Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" 2018: Dabeisein ist alles – oder: wer mitmacht, hat schon gewonnen!

Den Auftakt zum 55. Wettbewerb „Jugend musiziert“ bildete am 20. und 21. Januar 2018 der Regionalwettbewerb der Region Süd-Ost in Mecklenburg-Vorpommern.

Am vergangenen Wochenende traten in Ueckermünde 155 Teilnehmer aus der unserer Musikschule, der Kreismusikschulen Uecker-Randow, Kon.centus und Müritz sowie der Musikschule Demmin e. V an, um ihr Können in 115 Wertungsspielen unter Beweis zu stellen.

Die Kategorien wechseln von Jahr zu Jahr. Aus Malchin und Umgebung waren diesmal besonders die Gitarristen und Trompeter vertreten. Sie stellten sich jeweils einer vierköpfigen fachkundigen Jury, welche den Teilnehmern wohlwollend zuhörte.

Alle Teilnehmer haben sich bereits lange auf den Augenblick vorbereitet, in dem sie ihre speziell auf diesen Wettbewerb zugeschnittenen Programme präsentierten. Unzählige Stunden Übens, zusätzliche Unterrichtsstunden und mehrere Vorbereitungsauftritte sind in den letzten Monaten absolviert worden.

Je nach Altersgruppe müssen bestimmte Bedingungen bei der Programmauswahl beachtet werden. Wenn dann der große Moment kommt, ist die Aufmerksamkeit voll auf die Musik gerichtet. Auch wenn die Nerven sehr angespannt sind, heißt die Devise doch: wer mitmacht, hat schon gewonnen! Denn der Entwicklungsschub, der durch die intensive Vorbereitungszeit bei jedem Teilnehmer erreicht ist, ist von unschätzbarem Wert für das weitere musikalische Fortkommen. Außerdem lernen alle Kandidaten Ausdauer, genaues Hinhören, Geduld und Ehrgeiz zu entwickeln – wichtige Eigenschaften auf allen Gebieten des späteren Lebens.

Wenn dann bei einer der beiden Abschlussveranstaltungen die Teilnahmeurkunde überreicht und das Ergebnis verkündet wird, sind alle froh und erleichtert.

Dies sind die Ergebnisse unserer Teilnehmer im Regionalwettbwerb 2018:

  1. Max Bohnenstedt – Gitarre – Altersgruppe Ia – 2. Preis (Klasse Sanghyun No)
  2. Tim Kintscher – Gitarre - Altersgruppe Ia - 1. Preis (Klasse Sanghyun No)
  3. Klara Wollenberg – Gitarre – Altersgruppe Ib – 1. Preis mit Höchstpunktzahl und Sonderpreis der Jury "für das perfekte Treffen verschiedenster Stilistiken in einem mitreißenden musikalischen Vortrag" (Klasse Fridolin Zeisler)
  4. Jeremy Giese - Gitarre - Altersgruppe II - 2. Preis (Klasse Sanghyun No)
  5. Joselina Bollow - Gitarre - Altersgruppe III - 1. Preis (Klasse Sanghyun No)
  6. Matthias Hinz – Trompete – Altersgruppe II – 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb (Klasse Michael Werner)
  7. Joseph Weng – Trompete – Altersgruppe III – 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb (Klasse Michael Werner)

Wir gratulieren ganz herzlich und bedanken uns bei unserer Begleiterin am Klavier für die beiden Trompetenschüler, Bettina Berg!

Joselina bei der Urkundenübergabe. Foto: Fridolin ZeislerJoseph Weng - Foto: Fridolin ZeislerMax Bohnenstedt - Foto Fridolin ZeislerJeremy Giese - Foto Fridolin ZeislerKlara Wollenberg - Foto: Fridolin ZeislerTim Kintscher - Foto Fridolin ZeislerMatthias Hinz - Foto: Fridolin Zeisler